Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Helmoffensive: Präsente für die Kinder der Malaktion

Präsente für die Gewinner der Helm-Malaktion
Helmoffensive: Präsente für die Kinder der Malaktion
Die Motive wurden auf Postkarten gedruckt und werden nun an Radfahrer im ganzen Kreisgebiet verteilt. Mit Helm fährt es sich sicherer!
Klaus Leising

Anfang Mai hatte die Kreispolizeibehörde zur großen Malaktion aufgerufen und die Viertklässler im Kreis gebeten, Bilder und Botschaften zu malen, mit denen sie die Erwachsenen in ihren Familien auffordern, beim Radfahren Helme zu tragen.

Die Resonanz auf die Aktion war sehr groß und es kamen hunderte von Bildern zusammen, von denen fünf Werke ausgesucht und auf Postkarten gedruckt wurden. Ausgewählt wurden die Bildmotive von Emma, Lia, Leni, Tom und Nevra. Die Kinder besuchen verschiedene Grundschulen in Greven, Hopsten, Laggenbeck und Tecklenburg.

Diese Postkarten verteilen die Polizeibeamten seit dem Auftakt der „Helmoffensive“ am 08. Mai an Radfahrer im ganzen Kreisgebiet.

Natürlich sollten die kleinen Künstler der ausgesuchten Bilder nicht leer ausgehen, und so machten sich die zuständigen Verkehrssicherheitsberater nun auf den Weg zu den jeweiligen Grundschulen, um den fünf Kindern eine Überraschung zu überreichen.

Die Zweiradmechaniker-Innung Steinfurt spendierte jedem von ihnen einen Gutschein für einen neuen Fahrradhelm, den sie in einem Fahrradgeschäft ihrer Wahl einlösen können. Die Polizei überreichte noch einige Artikel aus der Präventionsarbeit.

Obendrein gab es auch noch eine Urkunde. Und wie die Bilder beweisen, waren alle Kinder sichtlich zufrieden mit ihren Präsenten.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110