Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrssicherheit

Bürgerberatung
Verkehrssicherheit
Informationen zur Verkehrssicherheitsarbeit in der Kreispolizeibehörde Steinfurt

Unsere acht Verkehrssicherheitsberater /-innen (nachfolgend VSB) begleiten Ihre Kinder fast über die ersten beiden Jahrzehnte in deren Leben.

Bereits im Kindergarten kümmern sich zwei Puppenspieler mit einem extra für diese Altersgruppe ausgelegten Theaterstück um die kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer.

In der vierten Klasse findet die Jugendverkehrsschule, die Radfahrausbildung mit abschließender Prüfung („Fahrrad-Führerschein“) sowie die Aktion „Steinfurt sieht gelb“ statt.

Zehntklässler aller Schulformen werden im so genannten „Crash Kurs NRW“ auf besonders emotionale Art und Weise auf die bevorstehende Teilnahme als Fahrzeugführer im Straßenverkehr vorbereitet.

Aber auch unsere erfahrensten und ältesten Verkehrsteilnehmer werden im Rahmen des monatlich stattfindenden Seniorenkinos humorvoll und doch direkt auf die Tücken des Alters hingewiesen.

Eltern-/ Seniorennachmittage und Verkehrsprojekte an Schulen und Präventionskampagnen - besonders zur Urlaubs- und Reisezeit - runden das Aufgabenpaket des VSB ab.

Übrigens:
Wenn im Folgenden der Einfachheit halber die männliche Form verwendet wird, ist darin die weibliche Form selbstverständlich immer eingeschlossen.